************************ Die Werbung kann von uns nicht beeinflusst werden! Wir bitten um Verständnis.****************************** Die Werbung kann von uns nicht beeinflusst werden! Wir bitten um Verständnis.

 
~~~ Inhalt ~~~
Zur Gymnastikgruppe
Trainingszeiten
Übungsstunde
Hallenbelegungsplan und Trainingszeiten in der Heidesporthalle
Vereinssatzung
Geschäftsordnung
Finanzordnung
Sportstättennutzung
Koch- und Backrezepte von A-Z (15)
=> Rhabarber o. Johannisbeer Kuchenrezept
=> Anja`s Wrapröllchen
=> Gazpacho (span. kalte Suppe)
=> Lachstorte von Sandra
=> Odette`s Mohnkuchen
=> Zuccini-Salat
=> Zuccini Suppe
=> Griechischer Nudelsalat
=> Aioli (für Knobiliebhaber)
=> Reissalat
=> Tomatensuppe
=> Fischpfanne
=> Fetacreme
=> Schneewittchen Dessert
=> Orangen/Möhrensuppe
Insider
Das war 2016 ...
Impressum
 

Aktualisiert am 23.02.2017 und Infos auf der Startseite seit 06.06.2017

Tomatensuppe

Tomatensuppe heiß und kalt (für 4 - 6 Portionen)
 
Suppenbasis
 
2 EL Oliven- oder Rapsöl
1 mittelgroße Zwiebel (etwa 75 g)
1 kg Tomaten
500 g Gehacktes
 
Scharfe Suppe (diese Variante habe ich allerdings noch nicht probiert)
 
1 - 2 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
1 Peperonischote (ersatzweise Chilipulver)
200 ml Wasser
Salz, Pfeffer
2 Stiele Basilikum
40 g Parmesankäse
 
Milde Suppe
 
1 - 2 Möhren
375 ml Wasser
200 ml Sahne
Salz, Pfeffer
40 g Parmesankäse
 
Zubereitung
 
Suppenbasis:
 
Zwiebeln, gegebenenfalls auch Knoblauchzehen klein schneiden, mit dem Öl in einer beschichteten Pfanne glasig dünsten. Tomaten häuten. in Würfel schneiden, auf die Zwiebeln geben und unter Wenden 10 bid 15 Minuten köcheln. Gemüse plus Wasser pürieren (Mixer oder Pürierstab), abschmecken.
 
Milde Tomatensupe:
 
Geriebene Möhren und Zwiebeln andünsten, Tomaten häuten (wer mag kann die Tomaten auch entkernen) und dann mit Wasser pürieren, mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken. Gehacktes anbraten und untermischen, mit Basilikum garnieren und Parmesankäse draufstreuen.
 
Scharfe Tomatensuppe:
 
Paprika und eventuell Peperonischote in kleine Würfel schneiden, mit den Zwiebeln kurz andünsten. Die pürierte Suppe mit Salz und Pfeffer würzen. Vor dem Servieren gehacktes Basilikum und Parmesan auf die Suppe streuen.
 

34147 Besucher
 
Hier gibt es ab sofort kurze Infos für unsere Mitglieder! ☆☆☆Ab sofort könnt ihr euch in die Teilnehmerliste zur Busfahrt eintragen!☆☆☆Am 20.6.17 Radtour, Abfahrt 19:00. ☆☆☆Noch mehr Infos gibt es im INSIDERBEREICH!!!
~~~~~~~~~~~~~~~ GYMNASTIK & Stepp dienstags von 19:30-20:30 Uhr (Stepp ab 19°°) und SENIORENGYMNASTIK montags von 14°° bis 15°°Uhr in der Colbitzer Heidesporthalle. ***************************
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
************************* Die Werbung kann von uns nicht beeinflusst werden! Wir bitten um Verständnis.****************************** Die Werbung kann von uns nicht beeinflusst werden! Wir bitten um Verständnis.